<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | Teilen |

07.06.2018  00:00
Interview mit Abby Martin –
Event Globale Themen im Kontext

Ein Event von acTVism - Am 6. Mai 2018 veranstalteten wir mit Glenn Greenwald, Jill Stein & Abby Martin ein Event im Muffatwerk in München unter dem Titel „Freiheit & Demokratie: Globale Themen im Kontext 2.0“. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass unser ehrenamtliches Team das erste Interview unseres Events mit Abby Martin auf Deutsch übersetzt hat.  [Quellen: acTVism Munich | KenFM] JWD



Screenshot  |  Quelle: acTVism Munich via Youtube |  - zum Video




Quelle: acTVism Munich via Youtube | veröffentlicht 04.06.2018

Interview mit Abby Martin - Event Globale Themen im Kontext
(Teil 1) DEUTSCH

[...] Dies ist das zweite Event unserer Veranstaltungsreihe, die wir 2017 in München mit Edward Snowden, Jeremy Scahill und anderen führenden Experten gestartet haben.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um den Beginn unserer Crowdfunding-Kampagne bekanntzugeben, die das Ziel hat, 1.000 Spender zu erreichen, die unsere Vision mit nur 5 Euro im Monat über unsere Crowdfunding-Plattform auf betterplace.org unterstützen können. Klicken Sie hier, um nähere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie uns regelmäßig unterstützen können.

Vielen Dank für Ihre großartige Unterstützung. Ihre Hilfe ermöglicht es uns, Menschen weltweit zu informieren und zu inspirieren! [...]

Weiterlesen im Originaltext bei ' KenFM ' ..hier


Passend zum Thema:

12.05.2018  00:00
Abby Martin bei acTVism München: "Trump stellt die US-Militäreinsätze bloß"
Wenn es um die US-Politik geht, nimmt US-Journalistin Abby Martin kein Blatt vor den Mund. In einem Interview mit RT Deutsch erzählt sie, warum die US-Eliten Donald Trump hassen, und redet über die Probleme der amerikanischen Bürger, wie etwa die mangelhafte Gesundheitsversorgung und Obdachlosigkeit. [Quelle: RT DeutschJWD  ..weiterlesen


15.10.2017  04:00
Die heuchlerische Allianz der US-Regierung mit der saudi-arabischen Monarchie
Während George W. Bush vor 14 Jahren vor der „Achse des Bösen“ warnte und damit noch Länder wie Irak, Iran und Nordkorea meinte, so muss heute genauer untersucht werden, WO die tatsächliche „Achse des Bösen“ zu finden ist. Denn in der Filmdokumentation „Empire Files: Saudi-Arabien – 80 Jahre Gemetzel, Sklaverei und innigste Beziehungen mit den USA“, rollt die Politwissenschaftlerin Abby Martin die finstere Geschichte der besonderen Beziehung zwischen der US-Regierung, US-amerikanischen Unternehmen und saudischen Monarchen auf... [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen


24.07.2016  00:00
Ausbeuten, Überwachen und Strafen - Amerikas Gefängnissystem -
Empire Files - Die größte liberale Demokratie der Erde stellt fünf Prozent der Weltbevölkerung, aber 25 Prozent der Gefangenen weltweit. Jeder hundertste Amerikaner lebt im Gefängnis. Das amerikanische Gefängnissystem bildet einen riesigen Pool an Arbeitskräften, die unter unmenschlichen Bedingungen gehalten werden. Und nicht alle Bevölkerungsgruppen betrifft es in gleicher Weise. [Quelle: RT Deutsch / Abby Martin]  JWD  ..weiterlesen


26.06.2016 14:15
Saudi-Arabien - 80 Jahre Gemetzel, Sklaverei und innigste Beziehungen mit den USA
Empire Files - Die USA kritisieren ihren engsten Verbündeten am Golf grundsätzlich nicht. Abby Martin schaut auf die finstere Geschichte einer besonderen Beziehung zwischen US-amerikanischen Unternehmen und saudischen Monarchen: 80 Jahre blutige Repression für eine absolutistische Königsfamilie und für sicheres Erdöl. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen


12.06.2016 01:20
Abby Martin entlarvt Hillary Clinton
The Empire Files - Im Wahlkampf präsentiert sich Hillary Clinton gerne als Alternative zu dem rüpelhaft auftretenden Milliardär Donald Trump. Die Wähler sollen die ehemalige First Lady und US-Außenministerin als moderne Demokratin wahrnehmen. Doch weder Clintons finanzielle Verwicklungen noch ihr politischer Werdegang decken sich mit diesem Image. In einer neuen Ausgabe von The Empire Files deckt Abby Martin auf, wie die Clintons mit rassistischer und neoliberaler Kritik gezielt politische Karriere machten. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen


08.05.2016 03:10
Empire Files: School of the Americas - Die US-Kaderschmiede für Diktatoren u. Todesschwadrone
Nicht ohne Grund trägt die „School of the Americas“ der US-Basis Fort Benning den Beinamen „Schule der Mörder“. An der Militärakademie wurden in den vergangenen Jahrzehnten gezielt Diktatoren und Kommandeure von Todesschwadronen ausgebildet, die später in Lateinamerika ihr blutiges Handwerk verrichteten. [Quelle: RT-Deutsch / von Abby Martin]  JWD  ..weiterlesen


28.04.2016 00:20
Abby Martin interviewt US-Regierungsberater Wilkerson - "Das Schiff ist am Sinken"
Für den RT Deutsch-Kooperationspartner TeleSUR interviewte Abby Martin in ihrem legendären "Empire Files"-Format den ehemaligen US Army Colonel und früheren Sicherheitsberater der Reagan-Regierung Lawrence Wilkerson. Darüber hinaus war Wilkerson viele Jahre als Berater des US-Außenministeriums unter Colin Powell aktiv.. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen


25.01.2016 00:00
Obamas letzter Bericht zur Lage der Nation: Lügen, Ausflüchte und Drohungen
Der WSWS-Journalist Patrick Martin kommentiert Barack Obamas letzten Bericht zur Lage der Nation. -  Die letzte Rede zur Lage der Nation, die Präsident Barack Obama am 12.01.16 gehalten hat (deutsche Übersetzung ..hier), war eine Demonstration der Unfähigkeit des politischen Systems der USA, sich auch nur mit einem einzigen sozialen Problem ehrlich und ernsthaft auseinanderzusetzen. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen


15.11.2015 12:30
The Empire Files - Abby Martin interviewt Noam Chomsky
RT Deutsch präsentiert in deutscher Übersetzung die neue Interview-Reihe „The Empire File“ (Akten des Imperiums) unseres Kooperationspartners TeleSUR. In einem Parforceritt diskutiert Abby Martin mit dem weltbekannten Linguistik-Professor und Linksintellektuellen Noam Chomsky über den „extravaganten“ US-Präsidentschaftswahlkampf, die Rolle von Bernie Sanders, den Iran-Deal, den US-Angriff auf das MSF-Krankenhaus in Kundus sowie die Realität der „Demokratie" in Zeiten des Kapitalismus. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

<< zurück | Home | Tags: Interview, Abby Martin, Glenn Greenwald, Jill Stein, acTVism Munich, Demokratie, Edward Snowden, Freiheit,  Muffatwerk, München, Veranstaltung