<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

15.08.2020  14:30  | auf Telegram ansehen
Fehldeutung VIRUS
Dr. Stefan Lanka: Fehldeutung VIRUS II

Der Molekularbiologe und Virologe Dr. Stefan Lanka beschäftigt sich seit mehreren Jahrzehnten mit der Frage, ob es Viren überhaupt gibt und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen. Obwohl gemeinhin die Existenz von Viren behauptet wird, musste höchstrichterlich eingestanden werden, dass bis heute kein wissenschaftlicher Nachweis für das Vorhandensein von Viren erbracht worden ist. Leider wird diese grundsätzlichen Frage, die natürlich den ganzen Coronahype als Humbug entlarven würde, kaum diskutiert. Allerdings ist dies in sofern aktuell auch nicht dingend erforderlich, denn... JWD

...selbst wenn es den Virus gäbe, ändert dies nichts an der Tatsache, dass die sonstigen überprüfbaren Fakten den Pandemieschwindel offen legen. In sofern sind sich alle Kritiker einig. Gerne würde ich einmal ein Gespräch z.B. mit Professor Bhakdi und Dr. Stefan Lanka mithören. Was nicht ist, kann ja noch werden.

14.08.2020 [Quelle: Extremnews]
Dr. Stefan Lanka: Fehldeutung VIRUS II
"Hier kommt die Veröffentlichung, die die Kraft hat, die Corona-Krise schnell und nachhaltig zu beenden und als Chance für alle zu nutzen", schreibt Virologe Dr. Stefan Lanka als Kommentar zu einer von ihm Mitte Juni 2020 herausgegebenen PDF-Datei mit dem Titel "Fehldeutung Virus II". Da die Krise noch immer grundlos im Raum steht und täglich mehr Folgeschäden in einer unabsehbaren Größenordnung produziert, hat das Team von ExtremNews nun den wichtigen Text vollständig vertont, so dass dieser als Video an Bekannte weitergeleitet und zusätzlich natürlich auch von jedem ausgedruckt und großflächig in seinem Umfeld oder auf Demos verteilt werden kann.


Quelle: JWD Nachrichten via BitChute  |  geteilt 24.10.2020  | Link aktualisiert

Dr. Stefan Lanka: Fehldeutung VIRUS II  (PDF- Datei ..hier)

Dr. Lanka fasst die zugrunde liegende Thematik weiter zusammen: "Es ist klar und offensichtlich, dass Prof. Christian Drosten von der Charité in Berlin mit seinem Tun in der Corona-Krise nicht nur fundamentalste Regeln wissenschaftlichen Arbeitens verletzt hat.

Sein Tun, einen angeblichen Virus-Nachweis-Test zu konstruieren und ihn der Weltöffentlichkeit via der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anzubieten

bevor die damit beauftragten chinesischen Wissenschaftler Hinweise auf ein mögliches Vorhandensein eines harmlosen oder eines gefährlichen Virus publiziert hatten -

hatte die Absicht, die am 30.12.2019 losgetretene Panik-Welle in Wuhan/China zu globalisieren.

Prof. Drosten ist der Hauptverantwortliche dafür, dass Menschen auf der ganzen Welt, mittels der Behauptung einer erweislich falschen Tatsache, unter Lebensbedingungen gestellt wurden und immer noch gesetzt werden, die im Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) als Verbrechen gegen die Menschlichkeit definiert sind."

Weiter führt der Virologe aus: "Prof. Drosten weiß, dass er mit seinem Test, selbst unter der Voraussetzung, dass tatsächlich ein SARS-CoV-2-Virus existieren würde und bewiesen sei, dass es pathogene Eigenschaften hat

wobei bis zum heutigen Tage die beteiligten Virologen darauf hinweisen, dass diese Beweise noch nicht erbracht wurden (sic!) -,

a. kein intaktes, infektionsfähiges Virus nachweisen kann, sondern allenfalls Bruchstücke, die dem Virus zugeschrieben werden;

b. nicht zwischen körpereigenen oder körperfremden Substanzen unterscheiden kann.

Mit seinem Test können nur sehr kurze Gen-Sequenzen nachgewiesen werden. Ein Virus ist aber definiert als ein langer Erbsubstanz-Strang, der nur als Ganzes seine behauptete Infektionsfähigkeit entwickeln kann.

Allein diese Tatsachen beweisen, dass Prof. Drosten mit seiner global wirksamen Behauptung, dass er einen zuverlässigen Test für das angeblich neue Virus entwickelt hätte, nicht nur die Denkgesetze und Logik der Virologie verletzt, sondern dass er mit Vorsatz handelte und immer noch handelt."

Dieses Video bitte überall teilen! Die PDF Datei darf ausgedruckt und ebenso viel verteilt werden! Trage zu einem schnellen Ende der Corona-Krise bei: https://wissenschafftplus.de/uploads/...

Weitere Informationen unter https://www.extremnews.com

=====
Alternative Medien leben von Ihrer Spende. Unterstützen Sie also ihre Arbeit und weitere spannende Sendungen mit einer Spende:

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr...

---- Achtung wichtiger rechtlicher Hinweis ---
Alle Videos und Dokumente von ExtremNews unterliegen dem Urheber- und Markenrecht. Sollten Teile der Videos, Dokumente oder Texte, ganz oder teilweise mit/oder ohne Namensnennung und Bezug, in einem fremden YouTube oder Kanal anderer Videoplattformen oder Webseiten veröffentlicht, diffamiert und/oder entwertet werden, gilt unsere AGB auch ungesehen. Alle unsere Videos, Dokumente und Produkte sind ohne Rücksprache nicht für wirtschaftliche Ausrichtungen zu nutzen, jegliche Zuwiderhandlung zieht rechtliche kostenpflichtige Konsequenzen nach sich. Allerdings stehen unsere Videos, Dokumente oder Texte mit einem Quellhinweis und Verlinkung in einem ausschließlich positivem Kontext jedem kostenfrei zur Verfügung. Der Herausgeber der Videos - und der darin vorkommenden Texte - behält sich alle Rechte, so auch das Veröffentlichungsrecht an den Videos vor. Wer an mehr, als der hier eingeräumten Nutzungsrechte interessiert ist, darf sich gerne an uns wenden. Kontaktdaten gibt es unter: https://www.extremnews.com/impressum/

Link zum Originaltext bei ' Extremnews via Youtube'  ..hier
 

Nachtrag (16.10.2020):

Unter dem Pseudonym Dr. John Tal wurden Videos verbreitet wo behauptet wird, die Existenz von Viren sei wissenschaftlich nachgewiesen (z.B. ..hier, ..hier, ..hier). Dazu gibt es jetzt eine Stellungnahme bei "Corona Fakten" auf die ich hier ebenfalls hinweisen möchte. Sie kommt zu dem eindeutigen Ergebnis, dass nach wie vor kein Virusnachweis erbracht worden ist:

    Nachdem wiederholt die Bitte an uns herangetragen wurde, die Videos von Dr. John Tal (Pseudonym) unter die Lupe zu nehmen, soll dies nun in Form des heutigen Artikels geschehen. Wir werden gleichzeitig eine nachvollziehbare und überprüfbare Widerlegung der Virus-Behauptungen vorlegen.
Zum Artikel: telegra.ph/Corona-Die-nachvollziehbare-und...

 

Gemeldete Todesfälle in Deutschland. Woran ist die Sars-CoV-2 Pandemie erkennbar?????????

Phantom-Pandemie
keine Spur von erster- oder zweiter Welle

aktualisiert 24.10.2020

Wochenstatistik an Euromomo gemeldeter Todesfälle ( bis 18.10.2020 / KW42)






Dr. Wodarg: "Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine "Pandemie" bemerken!"


Passend zum Thema:

08.08.2020  12:40  | auf Telegram ansehen
Phantom-Pandemie - keine Spur von erster- oder zweiter Welle
Wochenstatistik der an Euromomo gemeldeten Todesfälle (Stand 08.08.2020 bis KW32)


Dr. Wodarg: "Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine "Pandemie" bemerken!" JWD ..weiterlesen
 

29.07.2020  02:30  | auf Telegram apponieren
Was will der "Tiefe Staat" mit dem Great Reset erreichen?
Der Wirtschaftswissenschaftler Peter Koenig untersucht die Absichten, die "obskure Individuen", die er auch als "Bestie" zusammenfasst, mit Hilfe des Weltwirtschaftsforums und dessen Programm "The Great Reset" ab Januar 2021 in Gang setzen wollen. - Vermutlich glauben Sie, in einer Demokratie zu leben, tatsächlich liegen Ihr Leben und Ihr Schicksal aber in den Händen weniger ultra-reicher, ultra-mächtiger und ultra-inhumaner Oligarchen. Sie können deren Herrschaft als Tiefen Staat, als "Bestie" oder als irgend etwas anderes Obskures und Ungreifbares bezeichnen. Der Name spielt... [Quelle: Luftpost-KL]  JWD ..weiterlesen
 

28.07.2020  00:00  | auf Telegram apponieren
Nutzloser und gesundheitsgefährdender Mund-Nasen-Schutz - Masken sind weder wirksam noch sicher
Eine wissenschaftliche Zusammenfassung - In den Vereinigten Staaten wie auch in anderen Ländern hat die Verwendung von Gesichtsmasken an öffentlichen Orten, auch über längere Zeiträume, in jüngster Zeit zugenommen. Die Öffentlichkeit wurde von ihren Regierungen und Massenmedien darüber aufgeklärt, der Gebrauch von Masken könne auch dann, auch wenn man selbst nicht krank sei, vor einer Infektion mit SARS-CoV-2, dem infektiösen Erreger von COVID-19, schützen. - Ein Bericht über die von Fachkollegen überprüften medizinischen Literatur...  [Quelle: EIKEJWD  ..weiterlesen
 

13.07.2020  00:00  | auf Telegram ansehen
Viren entwirren  Medizin entwickeln–Der Masern-Virus Prozess–Dr. Lanka
Dreiteiliges Interview von "Entdecke Radio" mit Dr. Stefan Lanka. Es wird darüber aufgeklärt, warum Dr. Lanka in einem mehrjährigen Rechtsstreit in Sachen Nichtexistenz von Viren durch höchstrichterliches Urteil obsiegt hatte. Es wurde festgestellt, dass die Existenz von Viren, entgegen der üblichen Behauptungen, bis heute nicht bewiesen ist. Diese Tatsache wurde im Mainstream  durch falsche Interpretation des rechtskräftigen Urteils unterschlagen. In dem Interview wird zunächst über den Prozessverlauf aufgeklärt. Darüber hinaus werden u. A. auch falsche medizinische Grundannahmen,..  JWD  ..weiterlesen
 

08.07.2020  01:30  | auf Telegram ansehen
Das Pandemie-Theater
Vor einigen Tagen bin ich bei meiner täglichen Internetrecherche auf einen Hinweis zu einem Vortragsvideo von einem mir unbekannten Dr. Stefan Lanka gestoßen. Da der Hinweisgeber anmerkte, obwohl der Vortrag bereits 2009 aufgezeichnet wurde, sei er brandaktuell und man solle das Lehrvideo unbedingt bis zum Schluss ansehen, bin ich neugierig geworden und habe es mir angetan, den Vortrag trotz seiner Länge von über eineinhalb Stunden anzuhören. Zwischenzeitlich bin ich der Meinung, dieses Video ist ein 'must be'. Mehr Erkenntnisgewinn, in so kurzer Zeit, ist kaum möglich. Vieles fügt sich zusammen. JWD  ..weiterlesen
 

06.06.2020  12:00  | auf Telegram apponieren
Der "National COVID-19 Testing Action Plan"
US-Plan zur militarisierten Kontrolle der Bevölkerung - Die Rockefeller Foundation will mit ihrem National COVID-19 Testing Action Plan ein hierarchisches, militarisiertes Gesellschaftsmodell einführen. - Die Rockefeller Foundation hat einen "National COVID-19 Testing Action Plan" vorgelegt, der "pragmatische Schritte zur Wiederöffnung der Arbeitsplätze und zur Wiederaufnahme von Gemeinschaftsaktivitäten in den USA aufzeigt". Dabei handelt es sich aber nicht nur um das Gesundheitswesen betreffende Maßnahmen, wie der Name des Plans suggeriert...  [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

25.05.2020  14:00  | auf Telegram apponieren
Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität
Wie die Pharmaindustrie das Gesundheitswesen korrumpiert - lautet der Titel eines bereits 2014 erschienenen Buches von Prof. Peter C. Gøtzsche. Er ist ein dänischer Medizinforscher und war Direktor des Nordic Cochrane Centers am Rigshospitalet in Kopenhagen. Gøtzsche wurde 2010 an der Universität Kopenhagen zum Professor für klinisches Forschungsdesign und Analyse ernannt und war 1993 Mitbegründer der Cochrane Collaboration, wo er zahlreiche Bewertungen verfasst hat, wo er u.a. auch die öffentliche Darstellung wissenschaftlicher Arbeiten kritisch beurteilte.  JWD ..weiterlesen
 

17.05.2020  05:00  | auf Telegram apponieren
Der globale Lockdown – eine todbringende Farce und ein teuflischer Plan
Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die Hypothese, die COVID-19-Pandemie sei vorsätzlich ausgelöst worden und diene nur als Vorwand für einen bewusst herbeigeführten Kollaps der Weltwirtschaft, die Zerstörung des bestehenden sozialen Gefüges und die Reduzierung der Weltbevölkerung durch Seuchen, Hunger und Geburtenkontrolle. - Der globale Lockdown wurde mit einer Farce eingeleitet (..hier) – mit der von fast allen Regierungen übernommenen Lügengeschichte über den "Ausbruch" der tödlichen Virenkrankheit COVID-19. [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

30.03.2020  01:00
Heiko Schöning: Corona - Kriminelle Zusammenhänge verstehen
Gute Nachricht: Auch mit COVID-19 bleibt die Sterblichkeit der Bevölkerung im normalen Rahmen. „Niemand hat die Absicht, während der Corona-Panik ein neues Finanzsystem zu bauen“. — Ein Arzt klärt über Nebenwirkungen auf: Wie Schöning im KenFM-Gespräch vom 11.09.2019 voraussagte, betreiben vorwissende Kriminelle Ihre Impfstoff-Geschäfte nun mit Corona. Genauso wie bei Anthrax 2001. Ist der WHO nach dem Impfstoff-Verbrechen von 2014 in Kenia noch zu trauen?  [Quelle: eingeSCHENKt.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

<< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: #Medienzensur #Coronavirus