Home |< zurück | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

07.04.2021  03:00 | auf Telegram ansehen
Antifaschismus, Friede, Freiheit und 
Demokratie, hat einen Namen: Querdenken

In Stuttgart zelebrierten etliche tausend Demonstrationsteilnehmer einen friedlichen Protest gegen die unverhältnismäßigen, freiheitsbeschränkenden und grundgesetzwidrigen Zwangsmaßnahmen der Regierungen. Michael Ballweg hatte früh erkannt, dass die behauptete Pandemie von Anfang an vorgeschoben wurde, um eine ganz andere Agenda gegen die Bevölkerung durchzupeitschen. Vor gut einem Jahr begann er mit 50 Gleichgesinnten die ersten Demonstrationen anzumelden ohne zu ahnen zu welch einer Bewegung sich das Ganze entwickeln würde. Im Video wird von....  JWD

....der mutmachenden Demo berichtet:


Screenshot





Quelle: kenfm.de  |  veröffentlicht 03.04.2021

KenFM am Set: 03.04.2021 –
Querdenken-Demo Stuttgart / Cannstatter Wasen?

Original-Begleittext zum Video (Auszug):
[...] „Heute“, so der Kopf der Querdenken-Bewegung [Michael Ballweg] am 03.04.2021, „haben wir schon gewonnen“, denn auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart, wie auch im vorherigen Demozug, der am Marienplatz startete, bewiesen erneut die teilnehmenden Demonstranten, dass ein freies und friedliches Miteinander möglich ist.

Noch ist das nur in Form von angemeldeten Demonstrationen möglich, vielleicht aber werden bald solche Versammlungen die letzten größeren Rückzugsorte für freiheitsliebende Menschen darstellen, wo man sich mit Gleichgesinnten austauscht und neue Energie für die kommenden Wochen und Monate tanken kann.

KenFM war live am Set dabei und dokumentierte eine weitere historische Demonstration in Zeiten dieser Corona-Krise.

Die Polizei verhielt sich sehr kooperativ, [...]


Weiterlesen im vollständigen Originaltext bei ' KenFM ' ..hier



Quelle: Dean's Danes via Youtube  |  veröffentlicht 06.04.2021

Dr. Stefan Lanka - Stuttgart - 3. April 2021 - Querdenker Demo
"Rote Karte für Corona"


Link zu den Kommentaren bei ' Deans's Danes via Youtube ' ..hier

   


Passend zum Thema:

17.02.2021  00:00 | auf Telegram ansehen
Es geht nicht um Gesundheit, es geht um Umverteilung!
Je länger der ursprünglich von Juristen ins Leben gerufene Corona Untersuchungsausschuss tagt, je eindeutiger wird erkennbar, dass die Anfang 2020 in Davos  losgetretene Coronapandemie nie durch ein neuartiges Virus erzwungen wurde, welches todbringend über die Menschheit hergefallen sein soll. Stattdessen wurde und wird mit ungeheuerer wirtschaftlicher Macht versucht, die Gesellschaftssysteme in vollkommen unselbständige, dem Großkapital unterworfene Strukturen umzuwandeln. Um dies durchsetzen zu können müssen die Menschen in Angst und Schrecken versetzt und gefügig gemacht werden. JWD   ..weiterlesen
 

03.02.2021  16:30 | auf Telegram ansehen
Der große Umbau findet doch schon seit mindestens 40 Jahren
statt – was soll dann das Schwärmen von Schwab und Co?

Seit einiger Zeit beschäftigt mich ein Artikel der NachDenkSeiten von Albrecht Müller vom 29.01.2021, indem er sich auf Leserbriefe bezieht, die im Zusammenhang mit seinem Anfang Januar veröffentlichten Artikel - "Alle Reden vom Great Reset - Wir nicht", -  eingegangen waren. Ich muss gestehen, dass ich seinerzeit nur die einleitenden Sätze gelesen hatte, die mich davon abhielten weiter zu lesen, da ich nicht nachvollziehen konnte, wie man als kritischer, informierter Mensch, eine solch dümmliche, ignorante Festlegung hinausposaunen kann. Heute habe ich es über mich gebracht, den Artikel...  JWD  ..weiterlesen
 

28.01.2021  04:00  | auf Telegram ansehen
Geheimpapier belegt: Der Staat will Angst und Panik schüren
Rückblick, Mai 2020: BMI-Mitarbeiter leakt Dokument - Ein Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums hat Medien eine brisante Analyse zugespielt: Demnach ist die Corona-Krise ein „Fehlalarm“, eine besondere Gefahr bestand „zu keinem Zeitpunkt“. Die Zwangsmaßnahmen seien unnötig und lebensgefährlich: Sie sollten „kurzfristig und vollständig“ aufgehoben werden. Die Bevölkerung werde „desinformiert“. Die Krisenmanager hätten „großen Schaden“ angerichtet, würden sich aber weigern, die irrationale Strategie zu ändern. [Quelle: nds.deJWD  ..weiterlesen
 

03.01.2021  23:00  | auf Telegram ansehen
Friedensdemo in Nürnberg am Hauptmarkt - Live vom 03.01.2021
Die erfreuliche Nachricht für das Neue Jahr 2021: - Es gibt noch Menschen mit Arsch in der Hose, die der Coronadiktatur Widerstand leisten! - Schöne Bilder aus Nürnberg von der Demo am Hauptmarkt, sowie Bilder von der Eilversammlung vor der Polizeiinspektion Mitte, gegen polizeiliche Willkür. Da keimt Hoffnung auf. Etwa ab Minute 2:40:00 ist eine kleine Ansprache des ehemaligen Polizeibeamten Karl Hilz zu hören, der mittags noch von Berufskollegen grundlos verprügelt wurde, Trotz Kritik an ihrer allgemeinen Einsatzstrategie, wurde der Polizei ein teilweise besonnenes Agieren zuerkannt. JWD  ..weiterlesen

23.11.2020  00:00 | auf Telegram ansehen
Friede Freiheit keine Diktatur - Frontbericht Berlin 18.11.2020
Zeitdokument - Mitten drin, statt nur dabei. - 35 Minuten ungeschnittene Livebilder vom Wasserkanonen-Einsatz gegen friedliche Demonstranten an einem Mittwochvormittag, zeigen die hässliche Fratze einer Coronadiktatur. Während im Reichstaggebäude der Bundestag gerade das neue "Ermächtigungsgesetz" in Sachen Corona-Plandemie verhandelte, hatten auf den Straßen etliche tausend Menschen, schon am frühen Morgen, gegen die Abschaffung von Freiheitsrechten demonstriert. Der Berliner, rot-grüne  Senat hatte es offensichtlich darauf angelegt, den Freiheitsbewegten...  JWD  ..weiterlesen
 

19.09.2020  14:00  | auf Telegram abonnieren
IWF und WEF – COVID-19 und die Folgen
vom Großen Lockdown zur Großen Transformation

Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die These, der IWF und das WEF wollten gemeinsam den Kapitalismus "grün" anstreichen, um ihn zu erhalten.  - Der vom World Economic Forum (WEF) verkündete globale Great Reset (und ..hier) wird vom Internationalen Währungsfonds (IWF) unterstützt und nicht etwa abgelehnt. Beide ziehen am gleichen Strang: Durch Schuldknechtschaft wollen sie noch mehr Vermögen von den niedrigeren Einkommensschichten in die Taschen einer kleinen Elite schaufeln und... [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen

   
Home |<zurück | Feeder zeigen Tags: Querdenken-Bewegung, Cannstatter Wasen, Stuttgart, Demozug, Marienplatz