<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

21.03.2020  03:00
Corona Weltuntergang (frei nach Frei.Wild)
In Anbetracht der politisch inszenierten Corona-Hysterie einer durchgeknallten, hilflosen Politikerkaste, nebst ihren Presseschranzen, bleibt eigentlich nur noch Galgenhumor und Satire übrig. Die Süd-Tiroler Band "Frei.Wild" hat mit ihrem Song "Corona Weltuntergang" diese Stimmungslage  recht gut auf den Punkt gebracht und bringt möglicherweise etwas Kurzweil in den Hausarrest. - Ob die von Bill Gates finanzierte WHO (Weltgesundheitsorganisation). dieses Vergnügen, wenigstens via Internet noch lange duldet, bleibt abzuwarten. Die meisten Lämmer würden wohl auch eine solche Tyrannei hinnehmen.  JWD

...Oder gilt auch hier: "Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist?"


Screenshot  |  Quelle: Frei.Wild via Youtube

Corona Weltuntergang (Offizielles Video)

Backlink für Streaming (in Kürze verfügbar): https://backl.ink/132822507



Quelle: Frei.Wild via Youtube   |   veröffentlicht 05.03.2020

Die ganze weite Welt
Ja ,die ganze weite Welt
Macht wieder mit
Der Tod reitet voraus
Doch die Angst will schneller sein
Und sie hält Schritt

Ob Schweine- oder Vogelgrippe
SARS- oder einfach Rinderwahn
Wenn die Angst erst durch die Köpfe rauscht
Dann lacht der Tod über den Weltuntergang

Alles schnappt nach Luft
Und die Gesunden
Werden jetzt durch Sorge krank
Der Tod wetzt seine Sense
Doch fast immer, schont er sie im Schrank
Denn die Angst mäht alles nieder
Bis dann irgendwann

Alles unten liegt
Bis die Lust auf's Nächste
Über das was jetzt herrscht
Endlich wieder siegt

Doch alles hat ein Ende
Alles wird wieder gut
Dann liegen 10 Milliarden Masken
Wieder im Meer in der Flut
Alles hat ein Ende
Wird wieder gut
Dann holen wir sie uns zurück
Die alten Sorgen in unser Boot
Alles hat ein Ende
Wird wieder gut
Dann verschließen wir die Augen
Vor all den Menschen in echter Not
Alles hat ein Ende
Wird wieder gut
Corona Weltuntergang
Oder, wir klagen was anderes an

Man hört nichts mehr vom Klimawahn
Und Angie und auch Greta Schweigen sich an
Und Tausende stehen
Vor der Grenze, frieren
Und wieder will sie niemand haben

Jetzt heißt es nur Corona
Es ist schlimm
Doch es könnte noch schlimmer sein
Denn über zig Millionen Menschen die sonst sterben
Spricht sonst auch nie
ein Schwein

Kein Co2, kein Waldbrand mehr
Die Fridays for Future Plätze leer
Kein „Me Too“ und kein Plagiatsskandal
Kein Best of the Thüringenwahl
Kein Kassenbon, kein Brexit mehr
Mal schaun, was als nächstes vor uns liegt
Denn auch Angst sie macht mal Urlaub
Dann kommt Freude auf und die Angst ist kurz siegt

Link zum Originaltext bei ' Youtube ' ..hier


Passend zum Thema:

01.11.2019  23:00
„Halloween in Ostberlin“
Tamara Danz die ehemalige Sängerin der Kultband Silly, ist wohl die beste Rocksängerin, die Deutschland bislang zu bieten hatte. Sie zelebriert "Halloween in Ostberlin" unnachahmlich und unerreicht. Das würde selbst Joy Flemming eingestehen. Auch die Texte von Tamara sind an Originalität unerreicht, Da kann man die satanistischen Ursprünge von Halloween glatt vergessen und sich am musikalischen Ohrenschmaus erquicken, Leider ist Tamara Danz bereits zwei Jahre nach dem nachfolgen eingebettetem Video mit 43 Jahren verstorben. JWD  ..weiterlesen

31.01.2018  00:00
Lisa Fitz: „Ich sehe was, was du nicht siehst“
Haltung, die gibt es in Deutschland nur in homöopathischen Dosen. Zu viel ist ungesund und wird schon im Kindergarten ausgetrieben. Zum Selbstbetrug darf es gerade reichen, aber bloß nicht wirksam! Wer noch als Erwachsener zu viel Haltung zeigt, wer aus dem Chor der Opportunisten und Linientreuen ausschert, den trifft die Keule der Propaganda schneller, als Peter Altmaier vor seiner Chefin die feisten Hacken zusammenschlagen kann... [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen

< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: Frei.Wild, Corona Weltuntergang, Schweine- oder Vogelgrippe, Corona-Virus