<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

22.09.2020  15:30  | auf Telegram apponieren
Wie der Propaganda-Mainstream
die 2. Welle heraufbeschwört -
sie Lügen bis sich die Balken biegen!!
Von einer 2. Welle wird gefaselt. Allerdings gab es weder eine 1. Welle noch eine 2. Welle. Wie ein einfacher Blick auf die Mortalitätszahlen zeigt, war seit 2015, dem Beginn der Aufzeichnungen bei der zentralen Meldestelle Euromomo, das Jahr 2020 bisher harmloser verlaufen, als die Jahre zuvor, - Es wird vom ersten vollen Krankenhaus im "Corona-Risikogebiet Wien" berichtet, dass an seine "Kapazitätsgrenzen" für Covid19-Patienten gestoßen sei und auch davon, dass in den letzten 24 Stunden 432 neue Fälle Infizierter registriert worden sind. Wirklich dramatisch, oder? JWD
 



Screenshot   |  Quelle: euromomo.eu  |  Graphs and Maps

Wöchentliche Abweichungen von den normalen Sterbezahlen.

Von den Coronawellen die es nie gab (JWD)

Fortsetzung:
Wie der Propaganda-Mainstream die 2. Welle heraufbeschwört - sie Lügen bis sich die Balken biegen!!

...Was die Lügner und Panikmacher der Propagandamedien wohlweislich unterschlagen haben, sind so kleine Hinweise wie z.B. der Umstand, dass besagtes Krankenhaus nur 10 Betten besitzt. Wie viel Einwohner hat Wien nochmal?

Sicherlich haben die Schreiberlinge der Paniknachrichten auch noch nichts davon gehört, dass 432 neue Fälle nicht bedeuten es gäbe 432 neu (mit was auch immer) infizierte Personen. Denn es handelt ja sich lediglich um test-positive Menschen (Papaja sind hoffentlich nicht dabei). Weder ist bekannt auf welcher Basis, d.h. auf wie vielen Test diese Ergebnisse beruhen, noch sind die Tests überhaupt in der Lage eine Infektion festzustellen.

Die Teste können keine Infektion feststellen!!

Wenn der Test bei der aktuellen extrem geringen "Durchseuchungsrate" überhaupt einmal ein nicht "fasch positives", positives Ergebnis bringen sollte (aktuell eher unwahrscheinlich), dann weiß niemand auf was der Test reagiert hat, bzw. ob die entsprechende Gen-Sequenz überhaupt einen viralen Ursprung hat. Der Test ist völlig unspezifisch. Eine eindeutige Zuordnung zu dem in der Vorstellung vorhandenen "SarsCov2- Virus" ist somit definitiv nicht möglich.

Es handelt sich um reine Kaffeesatzleserei!!!!

Wer wissen will wie ich zu diesen Schlussfolgerungen komme, kann gerne Links zu vertiefenden Artikeln bei mir anfordern. (JWD)
 



Exklusiv-Interview:
Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld.


Quelle: Langemann Medien via Youtube  |  veröffentlicht: 20.09.2020


Der Deutsch-Amerikanische Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich castet seit Monaten eine hochkarätige Rechtsanwaltsmannschaft zusammen. Unter den Beratern befinden sich Experten, die eine Sammelklage von nie gekanntem, historischem Ausmaß vorbereiten.

Fuellmich selbst ist zugelassener Anwalt in den USA und in Deutschland. Seine Habilitationsschrift hat er verfasst über den "Anglo-Amerikanischen Trust und das deutsche Treuhandrecht". Fuellmich ist ein juristischer Hochkaräter, der nach Untersuchungen überzeugt ist von einem berügerischem Vorgehen von Prof. Christian Drosten und seinem Umfeld. Fuellmich bringt es auf den Punkt: „PCR - Tests können und dürfen Infektionen nicht feststellen. (…) Ohne PCR-Test keine Pandemie.“

Wenn Sie möchten, dass mehr Menschen dieses Video sehen, kommentieren Sie bitte kurz unter dem Video. Der YouTube-Algorithmus rankt dann dieses Video etwas höher in der Sichtbarkeit. [...]


+++ Korrektur +++
Bei den gigantischen Zahlen, hat sich ein englisch/deutscher Übersetzungsfehler eingeschlichen.
Das englische Worte „Billions“ entspricht natürlich dem deutschen „Milliarden“. Es gibt im Deutschen keine Billionen oder Billiarden, es passiert einfach beim Übersetzen häufig, dass der englische Begriff sich einschleicht. mea culpa. M.L.
++++++++++++++

*** Wir verfolgen keine ideologischen oder parteipolitischen Interessen. Wir sind unabhängig und überparteilich und stellen diese Informationen aus staatsbürgerlicher Verantwortung zur Verfügung, Irrtümer können wir nicht ausschließen.*** [...]

http://www.clubderklarenworte.de

Link zum Originaltext bei ' Youtube ' (PDF) ..hier
 



Passend zum Thema:

19.09.2020  14:00  | auf Telegram apponieren
IWF und WEF – COVID-19 und die Folgen
vom Großen Lockdown zur Großen Transformation

Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die These, der IWF und das WEF wollten gemeinsam den Kapitalismus "grün" anstreichen, um ihn zu erhalten.  - Der vom World Economic Forum (WEF) verkündete globale Great Reset (und ..hier) wird vom Internationalen Währungsfonds (IWF) unterstützt und nicht etwa abgelehnt. Beide ziehen am gleichen Strang: Durch Schuldknechtschaft wollen sie noch mehr Vermögen von den niedrigeren Einkommensschichten in die Taschen einer kleinen Elite schaufeln und... [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

18.09.2020  02:30 | auf Telegram apponieren
Die USA am Rande des Bürgerkriegs
In diesem Artikel versucht der Autor, unsere Aufmerksamkeit auf eine Tatsache zu lenken, die für den Westen schwer verständlich ist: das US-amerikanische Volk durchlebt eine Zivilisationskrise. Es ist so tief gespalten, dass die Präsidentschaftswahl nicht nur darauf abzielt, einen Führer zu wählen, sondern zu bestimmen, was das Land sein soll (Imperium oder Nation?). - Keine der beiden Seiten kann akzeptieren, zu verlieren, so dass beide auf Gewalt zurückgreifen könnten, um ihren Standpunkt durchzusetzen. - Während in den Vereinigten Staaten... [Quelle: voltairenet.orgJWD  ..weiterlesen
 

14.08.2020 Update des Artikel vom 29.07.2020  02:30  | auf Telegram ansehen
Was will der "Tiefe Staat" mit dem Great Reset erreichen?
Wirtschaftswissenschaftler Peter König hat einen wichtigen Artikel veröffentlicht, aus dem erkennbar wird, warum die von langer Hand geplante, gesellschaftliche Umstrukturierung genau so abläuft, wie sie gerade vonstatten geht. - Schonungslos nennt er die Dinge beim Namen. Er untersucht die Absichten, die "obskure Individuen", die er auch als "Bestie" zusammenfasst, mit Hilfe des Weltwirtschaftsforums und dessen Programm "The Great Reset" ab Januar 2021 in Gang setzen wollen. Als langjähriger Mitarbeiter der Weltbank und der WHO, somit Insider, weiß er genau von was er redet, wenn er feststellt, ...  JWD  ..weiterlesen
 

06.06.2020  12:00  | auf Telegram ansehen
Der "National COVID-19 Testing Action Plan"
US-Plan zur militarisierten Kontrolle der Bevölkerung - Die Rockefeller Foundation will mit ihrem National COVID-19 Testing Action Plan ein hierarchisches, militarisiertes Gesellschaftsmodell einführen. - Die Rockefeller Foundation hat einen "National COVID-19 Testing Action Plan" vorgelegt, der "pragmatische Schritte zur Wiederöffnung der Arbeitsplätze und zur Wiederaufnahme von Gemeinschaftsaktivitäten in den USA aufzeigt". Dabei handelt es sich aber nicht nur um das Gesundheitswesen betreffende Maßnahmen, wie der Name des Plans suggeriert...  [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

21.05.2020  19:30  | auf Telegram ansehen
Impfzwang - In Wirklichkeit verbotene Genmanipulationen
Der Virologe Dr. Wolfgang Wodarg schreibt auf seiner  Homepage in dem kurzen Beitrag - "Regierungen und Justiz auf dünnem Eis" -  von untauglichen, nicht aussagefähigen PCR Tests und davon, dass es sich bei den künftig geplanten Zwangsimpfungen in Wirklichkeit um verbotene Genmanipulationen handeln würde. -  Es liegt auf der Hand, die durchgeknallten, hauptsächlich von  Bill Gates, sowie den Rockefellers und Co. finanzierten Eugeniker, planen  ihre "Untertanen der Zukunft" bedarfsgerecht zu züchten.  JWD  ..weiterlesen
 

<< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: Propaganda-Mainstream, 2. Welle, heraufbeschwört, Lügen, bis, sich, die, Balken, biegen, gefaselt, Mortalitätszahlen, zentrale, Meldestelle, Euromomo, Corona-Risikogebiet, Wien, Kapazitätsgrenzen, Covid19-Patienten, in den letzten 24 Stunden, 432 neue Fälle, Infizierter, registriert, dramatisch