<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

12.10.2020  03:00 | auf Telegram apponieren
Bodo Schiffmann -
Todeszahlen im Vergleich

Regelmäßig versucht Bodo Schiffmann in seinen Videos anhand von offiziellen Statistiken aufzuzeigen, dass es sich bei der Corona-Hysterie von Beginn an um Panikmache handelt. Bei seinen stets aufklärenden und sehr informativen Videos kommen immer mal wieder scheibchenweise Wahrheiten ans Licht, die von vielen seiner Berufskollegen geflissentlich nicht wahrgenommen werden. Selbst über den Umstand, dass ein Virus noch nie nachgewiesen wurde, traute er sich auszusprechen: "Auch darüber müsste einmal laut nachgedacht werden!". Nachtigal ick hör dir trapsen ...  JWD

Er thematisiert z.B. an einer Stelle den Umstand, dass selbst vom amerikanischen CDC anerkannt werden muss, dass bis heute kein wissenschaftlicher Nachweis über die Existenz des Sars-CoV-2 Virus erbracht worden ist und resümiert in zugespitzter Form zutreffend: "Wir werden verarscht!"




Screenshot




 Quelle: JWD-Nachrichten via Bitchute


Corona 150 - Todeszahlen im Vergleich - Bodo Schiffmann

Dazu sei angemerkt: Bis konnte und kann generell noch nie ein Virus nach definierten wissenschaftlichen Kriterien isoliert und  nachgewiesen werden. Bei den existierenden Modellen handelt es sich immer um Computersimulationen eines nur in der Vorstellung vorhandenen Virus. Mehr Infos dazu z.B. ..hier, sowie im nachfolgenden Artikel.

Link zum Youtube-Video von Bodo Schiffmann ..hier
 


08.09.2020 [Quelle: Coronafakten]
Führende Corona-Forscher geben zu,
kein wissenschaftlicher Nachweis
für die Existenz eines Virus!


 Quelle: JWD-Nachrichten via Bitchute

Führende Corona-Forscher geben zu, kein
wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz eines Virus!

 


Passend zum Thema:

15.08.2020  14:30  | auf Telegram ansehen
Dr. Stefan Lanka: Fehldeutung VIRUS
Der Molekularbiologe und Virologe Dr. Stefan Lanka beschäftigt sich seit mehreren Jahrzehnten mit der Frage, ob es Viren überhaupt gibt und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen. Obwohl gemeinhin die Existenz von Viren behauptet wird, musste höchstrichterlich eingestanden werden, dass bis heute kein wissenschaftlicher Nachweis für das Vorhandensein von Viren erbracht worden ist. Leider wird diese grundsätzlichen Frage, die natürlich den ganzen Coronahype als Humbug entlarven würde, kaum diskutiert. Allerdings ist dies in sofern aktuell auch nicht dingend erforderlich, denn... JWD  ..weiterlesen
 

< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: