<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

22.03.2020  17:00
Sinnlos und selbstzerstörerisch
Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt die
Maßnahmen als sinnlos und selbstzerstörerisch

COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands. - Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe...  [Quelle: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi via Youtube]  JWD

...für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. Ein kurzes Interview geführt von Sibylle Haberstumpf, unterstützt von Julian Jeschonowski und Christian Kwoczek, klärt auf.
 


Screenshot  |  Quelle: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi

Corona-Viren sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein.

Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, ist durch unkritische und falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spricht alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet.



Quelle: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi   |  veröffentlicht 10.03.2020

Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die
Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind

Sollte Prof. Bhakdi recht haben, müssen unverzüglich alle Anstrengungen unternommen werden, um eine Wende in der verfahrenen Situation herbeizuführen. [...]


Link zum Originaltext bei ' Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi ' ..hier
 


 

Der Coronatest misst auch in Italien oder im Altenheim keine Todesursachen. Der Test zeigt lediglich, dass die Kranken Kontakt mit einer der vielen Varianten von SARS-Viren hatten.
Screenschot  |  Quelle: wodarg.com

 



20.03.2020 [Quelle: RT Deutsch (DFP69)]
"Die Epidemie, die nie da war"–
Dr. med. Claus Köhnlein zur Coronakrise



Corona: "Die Epidemie, die nie da war" – Dr. med. Claus Köhnlein [DFP 69]

In Bayern gilt seit heute eine Ausgangssperre, im Rest der Republik scheint das nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Europa und weite Teile der Welt befinden sich im Ausnahmezustand. Wie konnte es so weit kommen? Margarita Bityutski hat die unglaublichen Ereignisse zusammengefasst, die sich in diesem noch jungen Jahrzehnt abspielen. Gleichzeitig gleichen deutsche Städte Geisterstädten, der Einzelhandel kommt zum Erliegen. Marcus Robbin hat sich in Berlin mit Ladenbesitzern unterhalten, die um ihre Existenz bangen.

Wie so oft, herrscht auch beim Thema Corona großes Misstrauen unter der Bevölkerung. Wem kann man glauben? Selbst renommierte Wissenschaftler und Virologen sind sich nicht einig, Dutzende Fragen sind ungeklärt. Auch die Frage der Aussagekraft der Tests ist ein Streitthema. Der erfahrene Internist Dr. med. Claus Köhnlein aus Kiel will darüber aufklären, dass die Tests eine hohe Fehlerquote aufweisen, und zweifelt insgesamt an der außerordentlichen Gefahr durch das Virus. Margarita Bityutski hat mit ihm gesprochen.

Platzt durch die Corona-Krise die globale Wirtschafts- und Finanzblase? NuoViso, ein alternatives Medium aus Leipzig, beschäftigt sich seit bald 15 Jahren mit der Frage des Systemcrashs. Zeit für eine Analyse mit NuoViso-Gründer Frank Höfer. Aron Morhoff hat sich mit ihm unterhalten.


Link zum Originaltext bei ' RT Deutsch via Youtube ' ..hier
 


Passend zum Thema:

21.03.2020  14:00
COVID 19 – Ein trojanisches Pferd, ein europäisches 9/11?
Was ich hier schreibe, soll kurz und knapp werden. Denn ich möchte euch nicht vorinterpretieren, was hier in Deutschland und Europa gerade geschieht. Ihr alle hier sollt euch selbst ein Bild und eine Meinung dazu machen, ungefärbt und möglichst glasklar. Verlinkt und verbreitet diesen Artikel mit seinen Anhängen so häufig und so breit ihr könnt. - Noch ist die ganze Propaganda um das Virus am Anfang und viele Menschen noch nicht in einer starren Haltung dazu. Was heißt, noch können wir informieren, ohne zu heftige Reaktionen im Mainstream zu bekommen...  [Quelle: KenFM von Rüdiger Lenz]  JWD  ..weiterlesen
 

20.03.2020  02:30
Virologin Mölling warnt vor Panikmache
Auf der Homepage des immer noch sehr engagierten Internisten, Lungenarztes und Facharzt für Umweltmedizin Dr. med. Wolfgang Wodarg habe ich einen interessanten Hinweis auf nachfolgendes Interview gefunden, welches die Virologin Prof. Dr. Karin Mölling einem Radiosender gegeben hat. - Interview: "Mit den Infektionszahlen steigen auch die Maßnahmen rund um das SARS-CoV-2 oder kurz Corona-Virus. Bundeskanzlerin Angela Merkel rät auf Sozialkontakte weitestgehend zu verzichten. Der Virologe Christian Drosten kündigte an, ...  JWD  ..weiterlesen
 

20.03.2020  00:00
Die Welt nach der Pandemie
Die politischen Reaktionen auf die Covid-19-Pandemie offenbaren überraschende Schwächen in westlichen Demokratien: Vorurteile und Ignoranz. China und Kuba scheinen dagegen fähiger zu sein, sich der Zukunft zu stellen. - Die plötzliche weitverbreitete Schließung von Grenzen, und in vielen Ländern, von Schulen, Universitäten, Unternehmen und öffentlichen Diensten, sowie das Versammlungsverbot, verändern die Gesellschaften grundlegend. Sie werden in ein paar Monaten nicht mehr das sein, was sie vor der Pandemie waren.  [Quelle: voltairenet.orgJWD  ..weiterlesen
 

18.03.2020  00:00
Atemberaubende Einblicke in die Corona-Panik von Dr. Wolfgang Wodarg
Der Corona-Hype basiert nicht auf einer außergewöhnlichen Gefahr für die öffentliche Gesundheit. Es verursacht jedoch erheblichen Schaden an unserer Freiheit und unseren Persönlichkeitsrechten durch leichtfertige und ungerechtfertigte Quarantänemaßnahmen und -beschränkungen. Die Bilder in den Medien sind erschreckend und der Verkehr in Chinas Städten scheint durch das klinische Thermometer reguliert zu werden. Die evidenzbasierte epidemiologische Bewertung ertrinkt im Mainstream der Angstmacher in Labors, Medien und Ministerien.  [Quelle: OVALmedia (Google-Übersetzung) JWD  ..weiterlesen
 

17.03.2020  12:30
Virus der Angstmacherei
Fern jeder Logik doch äußerst wirkungsvoll — der Aktionismus um das Coronavirus. - Was bestimmt die Berichterstattung, das Handeln der Politiker und inzwischen zunehmend auch das Alltagsleben der Menschen? Ein Virus aus einer Familie Jener, die uns Jahr für Jahr massenweise Infektionen bescheren, mit Millionen Erkrankten und Tausenden Toten. Hysterie hatte das bis vor kurzem trotzdem nicht ausgelöst — zum Verdruss derjenigen, welche gern die ganze Gesellschaft mehrfach durchzuimpfen suchen. Was ist diesmal anders?  [Quelle: peds-ansichten.deJWD  ..weiterlesen
 

16.03.2020  01:30  Zum wichtigsten Video des Tages ..hier
Coronavirus – gefährlich oder Labortest-Pandemie?
Tagtäglich gibt es neue Meldungen zur Ausbreitung des Coronavirus, das sprichwörtlich das Leben und den Alltag der Weltbevölkerung in einem bisher nicht bekannten Ausmaß verändert und einschränkt. In Italien hat die Regierung aufgrund der hohen Infektionszahlen das ganze Land zur Sperrzone erklärt und die Reise- und Versammlungsfreiheit eingeschränkt. Auch im Tessin, welches an Italien grenzt, rief die lokale Regierung den Notstand aus und schloss alle Schulen. Ähnlich werden in weiteren europäischen Ländern Notmaßnahmen ergriffen...  [Quellen: kla.tv, Massengeschmack-TV, NuoVisoJWD  ..weiterlesen
 

14.03.2020  16:00
China wird das Virus Covid-19 besiegen und mit seinem unerschöpflichen Forscherdrang die Zukunft der Menschheit sichern.
Für den Wirtschaftswissenschaftler Peter Koenig ist die Corona-Pandemie nur die fatale Folge einer verschärften Fortsetzung früherer Biowaffen-Angriffe der USA auf China. - Das neue Coronavirus, 2019-nCoV, das auch COVID-19 genannt wird, hatte bis Ende Februar schon mehr als 3.000 Menschen umgebracht und rund um den Erdball mehr als 80.000 Menschen infiziert, die meisten davon in China. Das Virus hatte sich schon in mindestens 33 Staaten verbreitet. Die Westmedien schweigen sich darüber aus, dass COVID-19 mit hoher...  [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: COVID 19, trojanisches Pferd, ein europäisches 9/11, Rüdiger Lenz, vorinterpretieren, Meinung dazu machen, Anhängen, Propaganda, kognitive Dissonanz