< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen/Teilen |

27.04.2020  11:30
„Die Pandemie ist vorbei!“
Liebe Leser von JWD-Nachrichtenlinks, seit nunmehr fast 8 Wochen veröffentliche und weise ich fast unkommentiert auf Artikel anderer Medien zum Thema Corona hin. Diese belegen recht eindeutig, dass der Coronahype von Lobbyorganisationen der Pharmaindustrie, zuvorderst die WHO, initiiert wurde, denen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht das Wohl der Menschheit am Herzen lag und liegt. Es geht wie immer um die große Umverteilung von Gemeinvermögen in die Taschen einiger Global-Player, mit der Zielsetzung weltweit eine Topdown-Medizin zu installieren.  JWD

Es liegt in der Natur der Sache, dass die vielen hochkarätigen Experten, die das Spiel nicht mitmachen und opponieren, politisch unterschiedliche Positionen einnehmen. Gleichwohl sind die fachlichen Einlassungen um so höher zu bewerten, zudem sie letztlich ja auch zu den Profiteuren des Gesundheitssystems in der aktuellen Form gehören und darauf achten müssen, den Ast auf dem sie sitzen, nicht all zu tief einzusägen. Erschreckend ist die Inkompetenz und Kleingeistigkeit unserer Parteien von links bis rechts. Fürchterlich!!!


Screenshot  |  Quelle: KenFM

..vorlesen | Download / Popupfenster öffnen mp3  |  JWD

Das Beste was unser Bundesregime bislang vollbracht hat, ist die in der Zeit vor Mitte März von der Opposition vorgeworfene Untätigkeit, warum auch immer, denn dadurch wurde rasch eine Herdenimmunität aufgebaut.


Screenshot  |  Dr. Bodo Schiffmann

Dr. Schiffmann folgert aus diesen Zahlen, in Deutschland sei das hervorragende Gesundheitssystem für die günstigeren Vergleichswerte verantwortlich. Das halte ich für eine Mähr! Die oft katastrophalen Verhältnisse in den Notaufnahmen unserer privatisierten Krankenhäuser, sind alles andere als vorbildlich und mit ziemlicher Sicherheit nicht besser als beispielsweise in Schweden. Nein, ich vermute, und bei genauerer Überlegung ist dies auch schlüssig und im Einklang mit den Aussagen von Immunologen und Epidemiologen. Dieser positive Aspekt, der vergleichsweise günstigen Zahlen, ist hauptsächlich durch die anfängliche Untätigkeit und abwartende Haltung unseres Bundesregimes bedingt. Wie bei jeder bisherigen Grippewelle auch, konnte sich so eine "Herdenimmunität" zügig entwickeln.

Hätten Drosten und Konsorten nicht eigennützig mit aller Gewalt ihre Tests ins Spiel bringen wollen und deshalb Panik geschürt, hätten wir von der Grippewelle nicht mehr mitbekommen als in den vergangenen Jahren auch.

Wie an Hand von diversen Grafiken des Robert Koch Instituts nachgewiesen werden kann, war alles was an Aktionismus ab dem 09.03.2020 vom Zaun gebrochen wurde, in der Sache schädlich bis bestenfalls nutzlos. Auf den epidemischen Infektionsverlauf hatten diese Maßnahmen keinen Einfluss mehr.
 


Screenshot  |  Dr. Bodo Schiffmann  |  zum Video, Bild klicken
 

Im den beiden nachfolgenden Interviews mit Dr. Knut Wittkowski wird die fachliche Unsinnigkeit der politischen Zwangsmaßnahmen thematisiert:


Quelle: KenFM  |  veröffentlicht 26.04.2020

Am Telefon zur Corona-Pandemie: Dr. Knut Wittkowski
 





Quelle: Friedrich & Weik |  veröffentlicht 26.04.2020

Wie schlimm ist CORONA wirklich? (Interview Dr. Knut Wittkowski)

 





Quelle: Dr. Bodo Schiffmann  |  veröffentlicht 26.04.2020

Widerstand 2020 Dr. Bodo Schiffmann im NuoViso Talk

 


Passend zum Thema:

26.04.2020  11:30
Die Corona-Inszenierung
Wir sollten endlich aufhören, über Corona zu streiten, denn im Schatten des Pandemie-Hypes geschieht Ungeheuerliches. — Nicht nur darum, was wir gerade sehen, geht es, sondern vor allem auch darum, was wir übersehen. Besser gesagt: was wir übersehen sollen. Alle Augen sind derzeit starr auf das Geschehen rund um Corona gerichtet: Wie entwickeln sich die Infiziertenzahlen? Wir gefährlich ist das Virus? Wann werden — vielleicht — Lockerungen des strengen Corona-Regimes beschlossen?... [Quelle: rubikon.news]  JWD  ..weiterlesen
 

25.04.2020  11:30
"Es wurde einfach schon sehr oft gelogen" – Dr. Daniele Ganser
Immer mehr Menschen halten die strikten Corona-Maßnahmen für übertrieben und kritisieren die damit einhergehende Beschneidung ihrer Grundrechte. Weltweit treffen die Maßnahmen zunehmend auf Skepsis und Widerstand. - Der prognostizierte Ausnahmezustand in den Krankenhäusern ist ausgeblieben, Intensivbetten stehen leer. Das bestätigt auch ein Krankenpfleger aus Fulda, der aus erster Hand berichtet. Während der Corona-Krise war für den 26-jährigen Colin Klein weniger zu tun, als je zuvor. Das veranlasste den Pfleger sogar dazu, .... [Quelle: RT Deutsch / Der Fehlende PartJWD  ..weiterlesen
 

24.04.2020  13:00
Dr. Rashid Buttar deckt Gates, Fauci und die gefälschten Pandemiezahlen auf
Im Interview mit Next News Network richtet der Ex-US-Militärarzt Dr. Rashid Buttar, der über Akkreditierungen von drei medizinischen Verbänden verfügt, den Vorwurf an die Adresse von Dr. Fauchi (auch Fauci), Bill Gates und der WHO, am Ziel der Überwachung durch gechipte Menschen zu arbeiten. Er sagt, dass es diese Nano-Chip-Technologie bereits seit circa 4 Jahren bei US Soldaten gäbe, damit man sie auf 5-Fuß genau auch hinter feindlichen Linien jederzeit orten kann. Des weiteren beschuldigt er im Interview Dr. Fauchi und Co, ... [Quellen: Nitya D. Stahl | 99thesen.com JWD   ..weiterlesen
 

23.04.2020  11:20
Grippewelle vorbei - Shutdown genauso sinnlos wie Maskenpflicht
Achtung: Die Maskenpflicht erhöht die eigene Viruslast, man steckt sich selbst an. Dr. Schiffmann erklärt warum: ..hier & ..hier. Widerstand 2020 tut not! ..hier JWD

22.04.2020  00:00
Coronakrise: Größter Angstmacherei-Hokuspokus aller Zeiten
Shiva Ayyadurai ist ein indisch-amerikanischer Wissenschaftler und MIT-Absolvent. Er hat vier Ingenieursabschlüsse des renommierten Massachusetts Institute of Technology und konzentriert sich hauptsächlich auf die Systembiologie. Er kandidierte 2018 für den US-Senat und kandidiert 2020 erneut auf einer Plattform für "Wahrheit, Freiheit und Gesundheit". Als Unterstützer des öffentlichen Gesundheitswesens kritisiert er die Vorschriften im Zusammenhang mit dem Coronavirus und bezeichnet die Krise als "the biggest fearmongering hoax ever"...  [Quelle: Der Fehlende Part JWD  ..weiterlesen
 

20.04.2020  01:30
Ist Covid-19 tatsächlich ein Killer-Virus?
Die Situation in der Bundesrepublik Deutschland ist historisch einmalig. Noch nie war es Millionen Bürgern verboten, sich in Parks oder auf öffentlichen Plätzen zu versammeln. Wer es dennoch tut, sprich, wer den Mindestabstand von 1,5 m zu einem anderen Menschen unterschreitet, kann von der Polizei belangt werden. - Art. 8 des GG wurde auf unbeschränkte Zeit außer Kraft gesetzt. Legal, also verfassungskonform ist das nicht, was auch der ehemalige Innenminister Gerhard Baum im ARD-Magazin Monitor vom 2. April bestätigte...  [Quelle: KenFMJWD  ..weiterlesen
 

18.04.2020  12:00
Coronakrise: Big Pharma und das Geschäft mit den Impfstoffen
Es ist passiert: Der "Tag der Entscheidung" ist Geschichte. - Am Mittwoch erfuhren die Deutschen, wie es weitergehen soll und was sich konkret ändert. Insgesamt waren viele enttäuscht, besonders einen Gewinner gab es: Ein Großteil des Einzelhandels wird am kommenden Montag aufatmen können. Ein Lagebericht von Nina Sang. - Die Rechtsanwältin Beate Bahner streitet die Verfassungsmäßigkeit der aktuellen Corona-Maßnahmen an. Ihre Klage wurde abgewiesen. Nachdem die Juristin in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde... [Quelle: RT Deutsch / Der Fehlende PartJWD  ..weiterlesen
 

14.04.2020  11:00
Angst und politische Absurdität angesichts der Pandemien
Jede große Epidemie hat den Lauf der Geschichte verändert, nicht unbedingt durch das Auslöschen von Menschenleben, sondern durch das Auslösen von Revolten und Veränderungen von politischen Regimen. Unter dem Einfluss von Panik sind wir unfähig zu denken und verhalten uns kollektiv wie Tiere. Viele Gesellschaften überlebten die dummen Entscheidungen nicht, die sie in Folge von Epidemien trafen. - Fast allen großen Epidemien der Geschichte, die die Volkswirtschaften auslöschten, folgten zahlreiche Umstürze der Exekutive. Covid-19 sollte keine Ausnahme von dieser Regel sein,.. [Quelle: voltairenet.orgJWD  ..weiterlesen
 

12.04.2020  11:20
Corona-Auferstehungs-Verordnung, 11. April 2020, erlassen durch Beate Bahner
Erlassen durch Beate Bahner auf Grundlage der Art. 1 GG (Menschenwürde), Art. 2 GG (Handlungsfreiheit), Art. 4 GG (freie Religionsausübung), Art. 5 GG (Meinungsfreiheit), Art. 6 GG (Schutz der Ehe, Familie und Kinder), Art. 7 GG (Schulwesen), Art. 8 GG (Versammlungsfreiheit), Art. 9 GG (Vereinigungsfreiheit), Art. 11 GG (Freizügigkeit), Art. 12 GG (freie und ungehinderte Berufsausübung), Art. 14 GG (Eigentumsgarantie), Art. 20 Abs. 4 GG (Recht zum Widerstand), §§ 1, 12 a BRAO (anwaltliche Pflicht zur Wahrung der verfassungsmäßigen Ordnung). [...]  [Quelle: Beate Bahner]  JWD  ..weiterlesen | Fleyer ..hier
 

09.04.2020  00:00
Die Regierung macht sich strafbar
Während Regierungen von Bund und Ländern vorgeben, die Bevölkerung vor dem Corona-Virus zu schützen, betreiben sie schweren Amtsmissbrauch. — Zu diesem Schluss kommt die Heidelberger Rechtsexpertin für Medizin, Beate Bahner, nach sorgfältiger Rechtsprüfung der Corona-Maßnahmen. Sie fordert die Regierungen von Bund und Ländern zur sofortigen Aufhebung der Maßnahmen auf. Die Bevölkerung mahnt sie, sich eigenverantwortlich vor Viren zu schützen, aber ebenso vor dem staatlichen Verfassungsbruch, und rät zu friedlichem Widerstand. [Quelle: rubikon.news]  JWD  ..weiterlesen
 

06.04.2020  10:30
„Keine Belege für Corona-Gefahr“
Im Exklusiv-Interview mit Flavio von Witzleben konstatiert Dr. Bodo Schiffmann das Fehlen jedweder Evidenz für den Corona-Notstand. — Dr. Bodo Schiffmann erklärt, dass wir vor lauter Hysterie und Manipulation durch die Medien inzwischen einen „Corona-Geist“ jagen. Zwei zentrale Fragen sind hierbei simpel zu beantworten: Ist das Corona-Virus schlimmer als eine normale Grippe? Ist die Sterblichkeitsrate in Deutschland höher als bei den Grippewellen der vergangenen Jahre? Die Antworten lauten: Nein. [Quelle: rubikon.news]  JWD  ..weiterlesen
 

01.04.2020  01:30
Putschisten im Schatten des Coronavirus
Während die Bevölkerung ihre Augen auf die Zahlen der Coronavirus-Progression wirft, findet eine tiefgreifende Reorganisation der Exekutive statt, die den hohen Beamten für das Gesundheitswesen den Vorrang gegenüber der Politik gibt. Im Hintergrund agitieren Banker und Militärs in der Hoffnung, die Macht zu ihren Gunsten zu usurpieren. - Viele Regierungen der Industrieländer haben beschlossen, auf die Covid-19-Epidemie durch Ausgangsperren für die jeweilige Bevölkerung zu reagieren. Diese Strategie beruht nicht auf medizinischen Überlegungen, die nie ... [Quelle: voltairenet.org JWD  ..weiterlesen
 

31.03.2020  13:30
Die Meister der Zahlen
Die Welt versinkt im Wahn der Corona-Zahlen – Zeit für Wissenschaftlichkeit, Verhältnismäßigkeit und Vernunft! — Neben anderen Absonderlichkeiten dieser uns alle so erregenden Corona-Episode fällt derzeit die Beliebtheit von Zahlen auf. Selbst Menschen, die sonst nicht als begnadete Mathematiker gelten, werfen damit um sich. Exponentialkurven, Infizierten- und Todesstatistiken füllen die Medien und Blogs. Statistiken genießen seit jeher bei vielen Menschen ein großes Vertrauen, weil sie im Umfeld eher verschwommener Spekulationen Objektivität und Quantifizierbarkeit verheißen... [Quelle: rubikon.news]  JWD  ..weiterlesen
 

30.03.2020  01:00
Heiko Schöning: Corona - Kriminelle Zusammenhänge verstehen
Gute Nachricht: Auch mit COVID-19 bleibt die Sterblichkeit der Bevölkerung im normalen Rahmen. „Niemand hat die Absicht, während der Corona-Panik ein neues Finanzsystem zu bauen“. — Ein Arzt klärt über Nebenwirkungen auf: Wie Schöning im KenFM-Gespräch vom 11.09.2019 voraussagte, betreiben vorwissende Kriminelle Ihre Impfstoff-Geschäfte nun mit Corona. Genauso wie bei Anthrax 2001. Ist der WHO nach dem Impfstoff-Verbrechen von 2014 in Kenia noch zu trauen?  [Quelle: eingeSCHENKt.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

26.03.2020  00:00
Der Corona-Rebell
Dr. Wolfgang Wodarg wurde zum Gesicht des Widerstands gegen die Virus-Hysterie — im Exklusiv-Interview mit Jens Lehrich fordert er das sofortige Ende des Notstandes im Land. — Dass jemand etwas Treffendes gesagt hat, erkennt man daran, dass sich viele getroffen fühlen. Mit seinen rational begründeten Zweifeln am offiziellen Narrativ über Corona und an den drastischen Zwangsmaßnahmen in dessen Folge machte der Arzt Wolfgang Wodarg in den letzten Wochen Furore. Er machte plausibel, dass wir es bei Corona mit einer ziemlich normalen Grippe zu tun haben und die Total-Demontage bürgerlicher Freiheiten auch daher illegitim und sehr gefährlich ist... [Quelle: rubikon.news]  JWD  ..weiterlesen
 

24.03.2020  02:00
Covid-19 ist vergleichbar mit Grippe "Das Problem wird hochgekocht..."
Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz kann den Hype um Covid 19 nicht nachvollziehen. Die Gefährlichkeit von Covid 19 sei mit einer ganz normalen Influrenza-Grippe vergleichbar. Auch sei das Virus offensichtlich nicht neu, denn bei 99% der Infizierten würde, - ohne Behandlung - das körpereigene Immunsystem sofort heilen. Wäre das Virus neu und unbekannt, hätte das Immunsystem keine Chance so spontan zu reagieren. Masern seien deutlich gefährlicher als Covid 19. Auch sei es völlig normal, dass sich Viren ständig etwas ändern. Mit dieser Gefahr leben wir seit vielen tausend Jahren.  JWD  ..weiterlesen
 

23.03.2020  01:30
Covid-19: Propaganda und Manipulation
Auf der Suche nach den Hintergründen, welche zur aktuellen Corona-Hysterie geführt haben, verweist Terry Meyssan auf Ungereimtheiten, die darauf hinweisen, dass es hintergründig um andere Dinge gehen muss, als um die vorgeschobene Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung. - Hinsichtlich der Covid-19-Epidemie und der Art, wie die Regierungen darauf reagieren, betont Thierry Meyssan, dass die autoritären Entscheidungen Italiens und Frankreichs keinerlei medizinische Rechtfertnkheiten und den Anweisungen der Weltgesundheitsorganisation. [Quelle: voltairenet.org JWD  ..weiterlesen
 

22.03.2020  17:00
Sinnlos und selbstzerstörerisch - Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt die Maßnahmen als sinnlos und selbstzerstörerisch
COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands. - Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe...  [Quelle: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi via Youtube]  JWD  ..weiterlesen
 

21.03.2020  14:00
COVID 19 – Ein trojanisches Pferd, ein europäisches 9/11?
Was ich hier schreibe, soll kurz und knapp werden. Denn ich möchte euch nicht vorinterpretieren, was hier in Deutschland und Europa gerade geschieht. Ihr alle hier sollt euch selbst ein Bild und eine Meinung dazu machen, ungefärbt und möglichst glasklar. Verlinkt und verbreitet diesen Artikel mit seinen Anhängen so häufig und so breit ihr könnt. - Noch ist die ganze Propaganda um das Virus am Anfang und viele Menschen noch nicht in einer starren Haltung dazu. Was heißt, noch können wir informieren, ohne zu heftige Reaktionen im Mainstream zu bekommen...  [Quelle: KenFM von Rüdiger Lenz]  JWD  ..weiterlesen
 

20.03.2020  02:30
Virologin Mölling warnt vor Panikmache
Auf der Homepage des immer noch sehr engagierten Internisten, Lungenarztes und Facharzt für Umweltmedizin Dr. med. Wolfgang Wodarg habe ich einen interessanten Hinweis auf nachfolgendes Interview gefunden, welches die Virologin Prof. Dr. Karin Mölling einem Radiosender gegeben hat. - Interview: "Mit den Infektionszahlen steigen auch die Maßnahmen rund um das SARS-CoV-2 oder kurz Corona-Virus. Bundeskanzlerin Angela Merkel rät auf Sozialkontakte weitestgehend zu verzichten. Der Virologe Christian Drosten kündigte an, ...  JWD  ..weiterlesen
 

20.03.2020  00:00
Die Welt nach der Pandemie
Die politischen Reaktionen auf die Covid-19-Pandemie offenbaren überraschende Schwächen in westlichen Demokratien: Vorurteile und Ignoranz. China und Kuba scheinen dagegen fähiger zu sein, sich der Zukunft zu stellen. - Die plötzliche weitverbreitete Schließung von Grenzen, und in vielen Ländern, von Schulen, Universitäten, Unternehmen und öffentlichen Diensten, sowie das Versammlungsverbot, verändern die Gesellschaften grundlegend. Sie werden in ein paar Monaten nicht mehr das sein, was sie vor der Pandemie waren.  [Quelle: voltairenet.orgJWD  ..weiterlesen
 

18.03.2020  00:00
Atemberaubende Einblicke in die Corona-Panik von Dr. Wolfgang Wodarg
Der Corona-Hype basiert nicht auf einer außergewöhnlichen Gefahr für die öffentliche Gesundheit. Es verursacht jedoch erheblichen Schaden an unserer Freiheit und unseren Persönlichkeitsrechten durch leichtfertige und ungerechtfertigte Quarantänemaßnahmen und -beschränkungen. Die Bilder in den Medien sind erschreckend und der Verkehr in Chinas Städten scheint durch das klinische Thermometer reguliert zu werden. Die evidenzbasierte epidemiologische Bewertung ertrinkt im Mainstream der Angstmacher in Labors, Medien und Ministerien.  [Quelle: OVALmedia (Google-Übersetzung) JWD  ..weiterlesen

17.03.2020  12:30
Virus der Angstmacherei
Fern jeder Logik doch äußerst wirkungsvoll — der Aktionismus um das Coronavirus. - Was bestimmt die Berichterstattung, das Handeln der Politiker und inzwischen zunehmend auch das Alltagsleben der Menschen? Ein Virus aus einer Familie Jener, die uns Jahr für Jahr massenweise Infektionen bescheren, mit Millionen Erkrankten und Tausenden Toten. Hysterie hatte das bis vor kurzem trotzdem nicht ausgelöst — zum Verdruss derjenigen, welche gern die ganze Gesellschaft mehrfach durchzuimpfen suchen. Was ist diesmal anders?  [Quelle: peds-ansichten.deJWD  ..weiterlesen
 

16.03.2020  01:30  Zum wichtigsten Video des Tages ..hier
Coronavirus – gefährlich oder Labortest-Pandemie?
Tagtäglich gibt es neue Meldungen zur Ausbreitung des Coronavirus, das sprichwörtlich das Leben und den Alltag der Weltbevölkerung in einem bisher nicht bekannten Ausmaß verändert und einschränkt. In Italien hat die Regierung aufgrund der hohen Infektionszahlen das ganze Land zur Sperrzone erklärt und die Reise- und Versammlungsfreiheit eingeschränkt. Auch im Tessin, welches an Italien grenzt, rief die lokale Regierung den Notstand aus und schloss alle Schulen. Ähnlich werden in weiteren europäischen Ländern Notmaßnahmen ergriffen...  [Quellen: kla.tv, Massengeschmack-TV, NuoVisoJWD  ..weiterlesen
 

14.03.2020  16:00
China wird das Virus Covid-19 besiegen und mit seinem unerschöpflichen Forscherdrang die Zukunft der Menschheit sichern.
Für den Wirtschaftswissenschaftler Peter Koenig ist die Corona-Pandemie nur die fatale Folge einer verschärften Fortsetzung früherer Biowaffen-Angriffe der USA auf China. - Das neue Coronavirus, 2019-nCoV, das auch COVID-19 genannt wird, hatte bis Ende Februar schon mehr als 3.000 Menschen umgebracht und rund um den Erdball mehr als 80.000 Menschen infiziert, die meisten davon in China. Das Virus hatte sich schon in mindestens 33 Staaten verbreitet. Die Westmedien schweigen sich darüber aus, dass COVID-19 mit hoher...  [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: Corona-Inszenierung, Corona, Schatten, Pandemie-Hypes, Ungeheuerliches, Hermann Ploppa, Lockerungen, Virus, Massenimpfung, Corona-Regimes, Lockdown, Robert-Koch-Institut